SGV Marketing GmbH

SGV Attendorn
Fürstmickestr. 19
57439 Attendorn
Telefon:0179 - 3214139
E-Mail:

^ nach oben

Aktuelles 2016

Einladung zum Oktoberfest

Auch diesem Jahr lädt der SGV Attendorn wieder zum Oktoberfest an der
SGV-Hütte am Sonntag, 2. Oktober ab 11:00 Uhr ein. Für Schwung und gute Laune sorgen von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr die Schnellenberger Musikanten der Freiw. Feuerwehr Attendorn.  Für hungrige Gäste gibt es Schmankerl wie Haxen, große und kleine, Leberkäs und Grillwurst mit verschiedenen Salaten. Am Nachmittag wartet ein großes Kuchenbüfett. Gefeiert wird unabhängig vom Wetter im Zelt.


Auf geht´s zum Drachenfest

Auf geht`s am Sonntag, 25. September zum "Drachenfest" auf dem
Franzosenkopf (Gelände der Segelfieger bei Heggen). Der SGV Attendorn
startet zu dieser Familienwanderung um 13:00 Uhr an der Schafsbrücke in
Biggen. Die Wanderstrecke beträgt 6 km und ist gur für Jung und Alt zu
schaffen. Wanderführerin ist Claudia Schmizu, Tel. 0179-3214139


Ins idyllische Tal der Lahn

Wanderfahrt nach Braunfels und Weilburg

Der SGV Attendorn hatte zu einer Tagesfahrt an die Lahn geladen. 42 Wanderer unter der Leitung von Wanderwart Walter Alsleben und der SGV-Hund Loisl waren der Einladung gefolgt.

Per Bus ging es zunächst in den Luftkurort Braunfels. Nach einer kurzen Schlossbesichtigung machte sich der größte Teil der Gruppe bei herrlichem Wanderwetter auf, um ein kurzes Stück des rund 290 km langen Lahnwanderweges zu erwandern. Die einfache Wanderung führte über knapp neun Kilometer zum Tierpark Weilburg.

Der Rest der Gruppe erkundete die malerische Altstadt mit ihren reich verzierten Fachwerkhäusern und genoss die Gastronomie um den historischen Marktplatz. Der Bus brachte sie dann zum Tierpark.

Nach dem gemeinsamen Essen in der Gaststätte am Tiergarten, die in einem Westerwälder Bauernhaus untergebracht ist, ging es mit dem Bus weiter nach Weilburg. Die barocke Schlossanlage mit einem über mehrere Terrassen entlang der Lahn angelegten Schlosspark begeisterte alle.

Bei wunderbarem Sommerwetter waren in der Gastronomie von Weilburg vor allem kühle Getränke und tolle Eisbecher gefragt.

Immer wieder trafen die SGVer auf Bekannte, denn noch eine andere Gruppe aus der Hansestadt hatte sich den Ort als Ziel für eine Tagesfahrt ausgesucht.


SGV Attendorn gründet Jugendgruppe

Am 23.08.2016 fand in der Gaststätte Rinscheid in Waldenburg die Gründungsversammlung der Jugendgruppe des SGV Attendorn statt.

Anwesende Teilnehmer waren sechs Kinder mit ihren Eltern, Claudia Schmitz, Johannes Schmitz und Simone Kaesler vom SGV Attendorn sowie Silvia und Martin Jost (Bezirksjugendwart) und Claudia Eisenstein von der Deutschen Wanderjugend. Martin Jost, der bereits über mehrjährige Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit im SGV Bamenohl verfügt, erklärte den Kindern, wie die Events in Bamenohl ablaufen. Auf Nachfrage schlugen die Kinder einige Events vor, wie zum Beispiel Cart fahren, Bouldern, Fahrrad fahren, Reiten.

Martin Jost sagte, daß zu jedem Event auch eine Wanderung gehört, dies wollen wir vom SGV Attendorn auch so umsetzen.

Claudia Eisenstein (Bildungsreferentin DWJ) erklärte, daß die Wanderjugend NRW viele Events bereit hält. Desweiteren teilte sie mit, daß man von der Deutschen Wanderjugend nicht nur finanzielle Unterstützung, sondern auch Hilfe bei der Planung der Events bekommen kann.

Das erste Event findet am 24.09.2016 statt und zwar Geocaching rund um Attendorn. Der Treffpunkt hierfür ist am Feuerwehrhaus in Attendorn um 14:00 Uhr.


Ins idyllische Tal der Lahn

Wanderfahrt nach Braunfels und Weilburg

Zu einer eintägigen Wanderfahrt an die Lahn lädt der SGV Attendorn am Samstag, dem 10. September 2016, ein. Abfahrt ist um 07:30 Uhr am Attendorner Busbahnhof. Die Fahrtkosten betragen 15 Euro für Vereinsmitglieder. Gäste zahlen 20 Euro.

Der komfortable Reisebus bringt die Teilnehmer zunächst in den Luftkurort Braunfels. Nach einer kurzen Schloßbesichtigung macht sich die Wandergruppe auf, um ein kurzes Stück des rund 290 km langen Lahnwanderweges zu erwandern. Die einfache Wanderung führt über etwa neun Kilometer zum Tierpark Weilburg in Hirschhausen.

Der Rest der Gruppe hat die Möglichkeit, sich länger in der malerischen Altstadt mit ihren reich verzierten Fachwerkhäusern aufzuhalten und die Gastronomie um den historischen Marktplatz zu genießen. Danach fährt diese Gruppe mit dem Bus weiter zum Tierpark Weilburg und hat dort die Gelegenheit, den Park zu erkunden.

Nach dem gemeinsamen Essen in der Gaststätte am Tiergarten, die in einem Westerwälder Bauernhaus untergebracht ist, geht es mit dem Bus weiter nach Weilburg. Sehenswert sind hier unter anderem die barocke Schloßanlage mit einem über mehrere Terrassen entlang der Lahn angelegtem Schloßpark, die historische Altstadt und die Lahnschliefe. Weltweit einmalig ist das "Weilburger Tunnelensemble" mit drei nebeneinander liegenden Tunnel für Auto, Schiff und Eisenbahn.

Um 19:30 Uhr startet der Bus zur Rückfahrt nach Attendorn.

Um verbindliche Anmeldung bis zum 20. August 2016 mit gleichzeitiger Entrichtung des Fahrpreises bei Walter Alsleben (Telefon: 02722/ 23 14) oder Horst Peter Jagusch (Telefon: 02722 / 5 43 27) wird gebeten.

Nähere Auskünfte erteilt der Wanderführer Walter Alsleben.



^ nach oben