Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Zu den vielen besonderen Freizeitbeschäftigungen, denen wir in unserem schönen Sauerland nachgehen können, gehört auch das Wandern durch unsere wunderbare Natur. Wir, vom SGV Attendorn sind mit Leidenschaft dabei und laden Dich herzlich ein, an unseren Aktivitäten teilzunehmen.

Ein vielfältiges, abwechslungsreiches Programm von leicht bis hin zu anspruchsvollen Wanderungen findest Du in unserem aktuellem Wanderschuh 2024. Unsere Hütte oberhalb des Biggesees ist ebenso ein Ausflug wert und wir freuen uns Dich dort begrüßen zu dürfen. 

Facebook Besuch uns auch auf Facebook

 

Aktuelles 2024
(Berichte und Fotos von vergangenen Veranstaltungen findest Du hier: Rückblicke
Schau Dich in Ruhe um, welch` schöne gemeinsame Aktivitäten es bei uns gibt, mach unverbindlich mit, lerne uns kennen und werde Mitglied).


Pfingen.jpg

Pfingstsonntag ist unsere Hütte ab 11:00 Uhr geöffnet !

Genieße den Feiertag an unserer gemütlichen Hütte mit Blick auf den schönen Biggesee.

Für das leibliche Wohl ist mit erfrischenden Getränken, selbstgebackenem Kuchen, Kartoffelsalat und Würstchen vom Grill bestens gesorgt.

Du bist herzlich willkommen !

 

maiblume.jpg maiblume.jpg maiblume.jpg

 


Lobenswerter Start im Naturschutzgebiet Schanze

Wanderung - 05.05.2024 "Naturschutzgebiet Schanze"

schanze_01.jpgschanze_02.jpg

Die erste Wanderung ist geglückt. Unser Wanderführer-Neuling Sven Richter startete seine erste Wanderung gleich mit 22 km / 500 hm in Jagdhaus mit einem Rundweg über Latrop, Schanze und Kuhhude.  Zwölf Wanderfreunde, darunter erfreulicherweise auch einige Gäste, nahmen an der Premiere teil. Die Tour führte größtenteils entlang des Höhenzuges Rothaarsteig durch eine waldreiche Berglandschaft und bot immer wieder herrliche Ausblicke auf die darunter liegende Landschaft des Hochsauerlandes. Nach zehn Kilometern und pünktlich zur Mittagszeit hatten wir den größten Teil der Höhenmeter bewältigt. Nach einer willkommenen Rast in der Almhütte Schanze, gut gestärkt für die weiteren 12 km,  erreichten wir den Waldskulpturenweg, auf dem international bekannte Künstler elf faszinierende Installationen, Skulpturen und Plastiken errichtet haben. Die Kunstwerke zeigen die oft widersprüchliche Beziehung des Menschen zur Natur auf. So steht mitten im Wald ein riesiger, 15 Tonnen schwerer Felsquader, benannt „Stein-Zeit-Mensch“, umrahmt von einer monumentalen Baumstammarchitektur. Imposant ! Rundum zufrieden mit dem Wetter, der netten Gesellschaft, der wunderschönen Tour, der eigenen Leistung und nicht zuletzt mit unserem Wanderführer Sven, beendeten wir die Tour in Jagdhaus mit dem Siegel – bestanden :-)

schanze_03.jpg

***


Unser nächstes Wanderangebot

Anders als im Wanderschuh angegeben

 

***

 


SGV Angebot auf Rädern

e-bike_chill_out_ride.jpg.jpg

Von Mai bis August treffen wir uns zum E-Biken. Dabei geht es nicht um Spitzenleistung, sondern um den Spaß am gemeinsamen Radeln nach Feierabend.

Je nach Wetterlage und Teilnehmern fahren wir Radwege – Schotterwege – Waldautobahn.  Das Tempo richtet sich immer nach dem gemächlichsten Biker.

Biken für alle - Voraussetzung: ein geladener Akku und selbstverständlich darf die Schutzausrüstung wie ein Helm nie fehlen.

Treffen:   immer dienstags um 18:00 Uhr  –  Stadthalle Attendorn

 

Infos und Voranmeldung unter 0170-3507571 (gerne auch per WhatsApp)

Wir freuen uns auf Dich  !                   

                                              e-bike_chill_out_ride_daumen.jpg.jpg        

 

***

 


Fit ins hohe Alter - nächster Termin 19. Juni

Ein Angebot speziell für ältere Wanderfreunde, die sich bis ins hohe Alter fit halten wollen.

Jeden dritten Mittwoch im Monat laden Heinz-Günter, Walter oder Wolfgang zu einer leichten und gemütlichen Wanderung ein.

Die Streckenlänge wird je nach Wetterlage und Kondition der Teilnehmer spontan entschieden. Im Anschluss der Tour bietet sich die Attendorner Gastronomie für einen vergnügten Ausklang an.

Treffpunkt ist immer um 14:00 Uhr am Busbahnhof

 Nähere Auskünfte erteilen WF:

Walter Alsleben -  02722-53601
Wolfgang Böhme -  0160-5554040
Heinz-Günter Kampschulte -  02722-4207

Gäste sind herzlich willkommen!

 

***

 


Ganztagestour nach Bad Neuenahr

Jetzt die letzten Plätze sichern

Bad Neuenahr-Ahrweiler.jpg

Eine der vielen interessanten Touren, die unser Verein anbietet, führt am 14. September nach Bad Neuenahr. Telefonische Anmeldungen nimmt Ronald Kablitzki unter 0170-3507571 entgegen.

Bad Neuenahr ist ein charmantes Städtchen im Herzen des Ahrtals, welches durch die Flutkatastrophe im Jahr 2021 sehr stark betroffen war. Allmählich zieht der Tourismus wieder an. Die Ahrtaler tun viel dafür und freuen sich über jeden, der ihre Region besucht. So hat der Eifelverein zwei Wanderungen zusammengestellt, die von unseren Wanderwarten Ronald und Magnus geführt werden. 

Zunächst geht es mit dem Bus, Abfahrt um 08:00 Uhr, vom Busbahnhof Attendorn nach Bad Neuenahr. Von dort aus werden jeweils die Wanderungen durch Wein- und Waldgebiete, mit unterschiedlichen Landschaftsformen der Vulkaneifel und atemberaubenden Panoramablicken angeboten.

Du entscheidest, welche Tour du an diesem Tag machen möchtest.  

Hier die Wandervorschläge

Auch wenn die Flut deutliche Spuren in der Region hinterlassen hat, es gibt einiges zu entdecken.

Daher empfehlen wir die gemeinsame Fahrt auch denjenigen, die einfach nur entspannt entlang des Flusses zwischen den beiden Städten Bad Neuenahr-Ahrweiler, die die Stadt bilden, schlendern wollen. Entdeckt werden kann die Geschichte und Kultur der Region in einem Museum oder die alte Befestigungsanlagen, die Ahrweiler umgeben. So manches urige Gasthaus lädt zur Verkostung der lokalen Rotweine ein.

Die Rückfahrt nach Attendorn ist für 19:00 Uhr vorgesehen.

Auskunft gibt gerne Ronald Kablitzki 0170-3507571  und Magnus Reising 0151-20334001

Auch Nicht-SGV-Mitglieder sind herzlich willkommen! Wir freuen uns über alle, die mit uns einen wunderbaren Tag verbringen möchten!

Kosten für Mitglieder 25 € / Nichtmitglieder 30 €.

 

***


Die SGV Abteilung Attendorn ist fit für die Zukunft

Am Freitag, den 19. Januar 2024 fanden sich 42 Mitglieder und ein Gast zur Jahreshauptversammlung der SGV Abteilung Attendorn im "Restaurant Waldenburg" ein, um die Zukunft des Vereins aktiv mitzugestalten. Der Vorstand konnte zunächst durchweg positiv über das vergangene Jahr berichten. So legten 377 Wanderfreunde insgesamt über 300 Kilometer zurück. Regelmäßige Mountainbiketouren und spezielle Gesundheitswanderungen haben sich mittlerweile fest im Jahresprogramm etabliert. Nach der Entlastung des Vorstandes wurden insgesamt 24 Jubilare, darunter auch "Abteilungshund" Loisl, geehrt.
Anschließend wurde die umfangreiche Satzungsänderung, die in den letzten Monaten gemeinsam mit einigen Vereinsmitgliedern vorbereitet wurde, vorgestellt und verabschiedet.
Da sich der bisherige Vorstand wie angekündigt nicht mehr zur Wahl stellte, musste nun ein komplett neuer Geschäftsführender Vorstand gewählt werden. Dieser Vorstand besteht nun aus einem Team, das von der Mitgliederversammlung in Einzelabstimmung gewählt wurde. Michael Heller, Susanne Heese, Thomas Kallenberg, Angela Kraft und Peter Nolte werden als Team die Geschicke der Abteilung in den nächsten Jahren lenken und werden dabei von den jeweiligen Fachwarten unterstützt.

Teamvorstand_Jubilare 2024.jpg

Bild: v.l.n.r. : Angela Kraft, Thomas Kallenberg, Susanne Heese, Peter Nolte, Michael Heller mit den Jubilaren Wolfgang und Dagmar Langenohl und Heinz Reuber